PRUNK&POMP
So schön ist das Frau sein

Was bringt ein Fruchtsäurepeeling

Fruchtsaeure Peeling

Keine Frau möchte Falten haben, daher beginnen die meisten Frauen schon in jungen Jahren, sich Gedanken zu machen, wie diese verhindert werden können. Hochwertige Kosmetik und eine gesunde Ernährung reichen oft nicht aus, um die Zeichen des Alters auf Dauer aus dem Gesicht zu verbannen.

Faltenlose und pralle Haut

Wer eine faltenfreie, reine und pralle Haut haben möchte, muss sich nicht gleich unters Messer legen. Bei Schönheitsoperationen und Faltenstraffungen ist das Endergebnis nicht immer vorhersehbar und es kann zusätzlich zu Komplikationen kommen. Viele Frauen versuchen erst einmal andere Therapiemethoden, bevor sie zu drastischeren Behandlungsmethoden greifen. Ein Fruchtsäurepeeling soll nicht nur Falten glätten, sondern auch gegen Akne und Pigmentstörungen helfen. Eine Behandlung reicht allerdings in den meisten Fällen nicht aus, Sie müssen die Anwendungen in regelmässigen Abständen wiederholen, wenn Sie bleibende Erfolge erzielen wollen.

Was passiert bei einem Fruchtsäurepeeling?

Wichtig ist, dass Sie sich von Anfang an einen Fachmann wenden. Ein Dermatologe kann Ihre Haut sicherlich fachkundiger behandeln, als eine Kosmetikerin. Vor einem geplanten Fruchtsäurepeeling muss das Hautbild untersucht und Ihr Hauttyp bestimmt werden. Die Fruchtsäuren sollen Ihr Hautbild verbessern und keine Schädigungen hervorrufen. Zum ersten Termin beim Dermatologen sollten Sie ungeschminkt gehen, damit der Arzt gleich mit der eingehenden Untersuchung Ihrer Haut beginnen kann. Sobald der Fachmann davon überzeugt ist, dass ein Fruchtsäurepeeling bei Ihnen erfolgsversprechend ist, bekommen Sie ein leichteres Fruchtsäuregel für die Vorbereitung.

Dieses ärztlich verordnete Gel können Sie selber anwenden. Je nach ärztlicher Verordnung fangen Sie zwei bis drei Wochen vor dem vereinbarten Behandlungstermin mit der Vorbereitung an. Beim eigentlichen Termin kommt dann eine viel intensiver Fruchtsäurezubereitung zum Einsatz. Die Behandlung kann schmerzhaft sein. Da jede Frau ein anderes Schmerzempfinden hat, sind die Schmerzen relativ. Verlassen Sie sich daher nicht auf die Aussagen anderer. Sollte Ihre Freundin keine Schmerzen verspürt haben, kann das bei Ihnen ganz anders sein. Fruchtsäurepeelings können nicht nur im Gesicht angewendet werden, sondern auch auf anderen Hautbereichen.

Nach der Anwendung wird die Haut intensiv gereinigt

Nach der Anwendung des Fruchtsäurepeelings ist die Haut weich und die Poren sind geöffnet. Abgestorbene Hautzellen wurden entfernt und die Kollagenbildung in den unteren Gewebeschichten wird angeregt. Nun ist der beste Zeitpunkt für eine intensive Hautreinigung. Pickel, Mitesser und Komedonen werden entfernt. Schauen Sie zu dem Zeitpunkt besser nicht in den Spiegel. Ihre Haut wird gerötet und verquollen sein. Erst nach einigen Tagen der Abheilung verbessert sich das Hautbild. Sie sollten sich in dieser Behandlungsphase nicht wie gewohnt schminken, sondern nur die Pflegepräparate verwenden, die Ihr Hautarzt Ihnen empfiehlt. Deprimierend ist, dass die Prozedur nach etwas 2 bis 3 Wochen wiederholt werden muss und Sie dann wieder einige Tage das Haus nicht verlassen wollen.

Positiv ist, dass ein Fruchtsäurepeeling sehr wohl sichtbare Erfolge bringen kann, negativ ist, dass Sie einige Behandlungszyklen durchmachen müssen und diese immer wieder wiederholen müssen, damit die Schönheit von Dauer ist. Die direkte Sonne oder das Solarium sollten Sie nach der Anwendung meiden. Verwenden Sie nur Kosmetika mit einem hohen Lichtschutzfaktor. Planen Sie immer wieder einige Ruhetage nach den jeweiligen Anwendungen ein. Mit einem geröteten und geschwollenen Gesicht möchten Sie sicherlich nicht in die Öffentlichkeit gehen. Lassen Sie sich nur von einem Fachmann behandeln. Ohne eine vorherige Hautanalyse sollten Sie nie einer Behandlung zustimmen.

Bildquelle: inspiredimages / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

FB prunkGoogle prunkTwitter prunkRSS prunkMail prunk